0 In #MAMASSTÄRKENMAMAS/ STARKE MAMAS

Impuls #6 der #mamasstärkenmamas Selfcare Edition

Hinter jeden starken Mama steht ein Wäschekorb – Gemeinsam frei werden.

Nein, wir Mamas bekommen es nicht jeden Tag hin, tiefe und liebevolle Selbstfürsorge zu leben.
Termindruck, Erkältungszeit, Zahnungsschmerzen und so viele umstände mehr verlangen oftmals unsere besondere Aufmerksamkeit und Energie.

Doch möchte ich euch mit dem 6. Impuls dieser Challenge dazu ermutigen, in diesen Tagen weniger die Belastung und mehr die Schönheit dieser Situationen und ihren Bergen von Wäschekörben zu sehen!

Der Grund dafür, dass wir in solchen Zeiten nicht zu unserem Yogakurs kommen oder den Kosmetiktermin wahrnehmen können ist, dass wir eine wundervolle Familie haben, die uns braucht. Wir dürfen diese wundervolle Erfahrung, tiefer Liebe und Zuneigung machen und einen Menschen von Anfang an durchs Leben begleiten – durch dick und dünn, hoch und tief.
Die Momente, die uns wirklich alles abverlangen, was wir zu geben haben sind meist großartige Lehrer auf unserem Weg, die uns ganz deutlich aufzeigen, in welche Richtung wir als nächstes gehen sollen.

Dennoch kann es ganz klar eine große Herausforderung sein, sich einzugestehen, dass man nicht alles schafft. Es kann eine riesige Herausforderung sein, flexibel zu reagieren und seine eigentlichen Pläne loszulassen, den Haushalt stehen zu lassen.

Mit dem 6. Impuls der #mamasstärkenmamas Selfcare Edition möchte ich euch dazu einladen, euch gegenseitig Mut zuzusprechen! Zeigt eure Mails, eure Wäschekörbe, eure eigentlichen Pläne, die ihr ein paar Jährchen nach hinten schieben müsst. Zeigt, dass keine Mama damit allein ist und seid füreinander da!

An diesem besonderen Tag, der uns ein hohes Maß an Kraft abverlangt, sind gleich vier großartige Sponsoren dabei, die euch gerne unterstützen möchten!


Am 15.02.2018 stärken euch zwei wunderbare Frauen mit ihren Sportprogrammen, die ihr auch gemeinsam mit euren Kindern ausüben könnt! MamaWORKOUT und Andrea Helten nehmen euch an die Hand und schenken euch Selbstfürsorge, die auch mit Kind möglich ist!

MamaWORKOUT ist ein ganzheitliches Fitness- und Gesundheitskonzept für Schwangere und Mütter. Auf ihrer Firmenwebsite finden alle Mamas kostenfreie Online-Beratung, ein Kursregister mit qualifizierten Prä- und Postnataltrainerinnen sowie DVDs und Bücher, die es euch ermöglichen auch ganz flexibel und im eigenen Tempo von Zuhau

se aus zu trainieren.

MamaWORKOUT über ihre Arbeit

„MamaWORKOUT ist ein speziell für Schwangere und junge Mütter entwickeltes Fitness- und Gesundheitskonzept. MamaWORKOUT steht für professionelles Training und ganzheitliche Gesundheitsbetreuung, es unterstützt Sie während der Schwangerschaft, im Wochenbett, in der Rückbildungsphase sowie in den ersten Baby-Jahren.

MamaWORKOUT wurde 2008 von Verena Wiechers entwickelt, mittlerweile hat es sich in ganz Deutschland verbreitet, mehr als 100 000 Frauen profitierten bereits davon. Verena Wiechers & Team bieten Ihnen neben Fitness- & Gymnastik-Kursen auch fachkompetente Information oder Beratung!“

Im Rahmen der #mamasstärkenmamas Selfcare Edition schenkt MamaWORKOUT einer von euch ein Ratgeber-Buch und die DVD ihrer Wahl!



Andrea Helten
ist Yogalehrerin für Erwachsene und Kinder sowie Autorin und freie Online-Redakteurin/Social Media Managerin. Sie liebt Reisen, Yoga und Musik, ist Ehefrau und Mutter. Andrea ist Inhaberin der mobilen Kinderyogaschule „Kinderyoga Berlin“ und gibt zahlreiche Kurse und Weiterbildungen für Kinder, Teens und Eltern-Kind-Yoga in ganz Berlin. Auf ihrem Blog verbindet Andrea beide Leidenschaften, Kinderyoga und Schreiben, zu einem großen Ganzen.
In ihrem Buch „Yoga für dich und dein Kind – gemeinsame Übungen für eine starke Eltern-Kind-Bindung“ zeigt Andrea Helten über 60 abwechslungsreiche Übungen für Eltern und Kind. Diese können frei kombiniert, mit fantasievollen Geschichten verbunden und in Abfolgen von beliebiger Dauer absolviert werden. Das Programm kann dabei perfekt auf die Bedürfnisse von Mama und Kind angepasst werden – von klassischen Yogapositionen über entspannende Meditationen und motivierende Flows bis zu einfachen Massagegriffen ist für jede Situation das Richtige dabei. Während Eltern und Kind gemeinsam in Bewegung kommen, erleben sie so ganz besondere Momente der Nähe – und haben gleichzeitig richtig viel Spaß zusammen!

Im Rahmen der #mamasstärkenmamas Selfcare Edition verlost Andrea Helten 2 Exemplare ihreswundervollen Buches!


Am 16.02.2018 werden ihr verwöhnt euch die wundervolle Kristin Weiss mit ihrem großartigen Mama Schmuck und die einzigartige Mama Schulze nimmt euch mit auf ihrer wundervollen und sehr besonderen Mamareise!

Hinter „Mama Schulze – ein Mamablog mit Multiple Sklerose“ verbirgt sich die wundervolle JuSu. Im Mai 2010 erhielt sie die Diagnose „Multiple Sklerose“. Direkt danach wurde sie schwanger und ist seit März 2011 Mama von der „MaxiSchnecke“. 2012 folgte die „MiniSchnecke“ und Ende 2016 folgte noch der „Schneckerich“.

Neben dem 3fach – Mamasein und Schreiben des Mamablogs mit Multiple Sklerose ist JuSu seit 2008 berufstätig als in der Kommunikationsbranche. Hier arbeitet ich zu 80 Prozent ihrer Arbeitswoche.

JuSu Überihren Blog:
„Das Mamablog Mama Schulze besteht seit November 2012. Hier blogge ich über den täglichen Wahnsinn mit 2 Töchtern, Beruf und Erkrankung. Mal lustig, mal nachdenklich, mal frustriert, mal müde (ok: öfter müde), mal einfach nur glücklich. Dabei ist mir Eines besonders wichtig: Ich leide nicht! Ich lebe mit einer Erkrankung, und ohne sie wäre es natürlich schöner. Aber ich lebe durch sie einfach nur ein wenig anders. Und das ist eigentlich auch schon alles.“

In ihrem Buch »Alles wie immer, nichts wie sonst« erzählt die sympathische Autorin mit viel Feingefühl, was die Nervenkrankheit für sie verändert hat und wie sie trotz allem hoffnungsvoll ihre Zukunft anpackt. Dazu gehören auch ihr Mann und ihr Beruf und die Entscheidung, eine Familie zu gründen – trotz MS. Das Buch ist ein bewegender Erfahrungsbericht über den Verlauf der Krankheit. Betroffenen macht sie Mut für das alltägliche Leben mit MS. Interessierten und Angehörigen gibt sie einen Einblick in die Krankheit, Symptome und eine mögliche Therapie.

Mit ihrer Geschichte voll Stärke und Lebensmut möchte euch diese wundervolle gemütliche Lesestunden schenken, die euch zu Frohsinn, Dankbarkeit und Lebensfreude inspirieren!

Im Rahmen der #mamasstärkenmamas Selfcare Edition verlost Mama Schulze ein Exemplar ihres wundervollen Buches!



Kristin Weiss ist selbst Mutter und kennt die Bedürfnisse, die man als Mama und Person hat:
Oftmals stellen wir genau diese hinten an und schenken ihnen manchmal kaum Beachtung.
Wie oft legen wir keinen Schmuck mehr an, weil sich das Baby daran verletzen könnte, oder diesen vielleicht kaputt macht. Babys und Kleinkinder entdecken die Welt ganz neu und sind nun mal sehr neugierig. Alles wird ausprobiert, angefasst und in den Mund gesteckt. Sobald das Zahnen beginnt, wird vermehrt auf allem gekaut was in Reichweite ist.

Die wunderbare Kristin Weiss hat nach einer Lösung gesucht und das perfekte Accessoire für Mama & Baby gefunden:
Silikonschmuck! – Beißring , Schmuck und Spielzeug in Einem.
Nun kann Mama wieder Schmuck tragen, denn er ist absolut sicher, sieht zudem noch total schick aus und man tut sich und seinem Kind etwas Gutes. Gerade in der Stillzeit kennen viele Mamas die Herausforderungen des Haareziehens, Kneifens oder Kratzens der kleinen Schätze. Mit Silikonstillketten / Halsketten können die Kleinen sich beim Stillen / Fläschchen geben mit der Kette beschäftigen.
Doch auch für Mamas älterer Kinder sind Die Ketten ein echter Hingucker!
Ein wundervoller Akt der Selbstliebe, der sich mit dem Mamasein nicht besser kombinieren ließe!

Kristin Weiss über ihr wundervolles Unternehmen:

„Unser Silikonschmuck ist eine perfekte Ergänzung zum täglichen Outfit.

Die weiche Textur und die lebendigen Farben erregen Babys Aufmerksamkeit, fördern und unterstützen  die Feinmotorik und helfen bei Zahnungsbeschwerden. Er ist ein hübsches Modeaccessoire für Mamas, praktisch beim Stillen und sorgen für Beschäftigung der ganz Kleinen.
Die Perlen bestehen aus 100% lebensmittelechten Silikon, welches unter anderem für Zahnungshilfen zertifiziert ist. Es gibt keine scharfen Kanten oder hervorstehende Teile, wie bei anderen Modeschmuck.
Das von uns verwendete Silikon ist frei von BPA, PVC, Weichmachern, Latex und Cadmium. Es ist farbecht, antibakteriell und hypoallergen.
Daher ist unser Silikonschmuck auch prima für Allergiker, Köche oder Athleten geeignet.
Er kann einfach mit warmem Wasser oder mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.“

Im Rahmen der #mamasstärkenmamas Selfcare Edition schenkt Kristin Weiss zwei Mamas eine Extraportion Selbstfürsorge und designt gemeinsam mit ihnen ihre ganz persönlichen Schmuckstücke!


Um an den Verlosungen teilnehmen zu können,

  • folgt ihr meinem Instagram Account, sowie dem der Sponsoren
  • und beantwortet ihr einfach am 15. und 16.02.2018 bis 00:00 Uhr die #mamasstärkenmamas-Frage-des-Tages:Heute habe ich nicht geschafft, zu ….
    Und das ist okay so!unter dem jeweiligen dazugehörigen Bild auf meinem Instagram Account @leandravogt.

 

Ich freue mich sehr auf euch und eure Beiträge!
Bis dahin, alles Liebe!

#mamasstärkenmamas – Selfcare Edition
Instagram-Gewinnspiel Disclaimer

§ 1 Allgemeines

Eine Teilnahme am Gewinnspiel des Instagram – Profils: „leandravogt“ ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Das Gewinnspiel wird nicht von Instagram unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Instagram.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind alle weiblichen, geschäftsfähigen, natürlichen Personen im schwangeren Zustand oder bereits im Muttersein. Die Teilnahme ist nicht an den Kauf von Ware geknüpft. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 3 Das Gewinnspiel

Die Teilnehmer müssen dem Instagram-Profil „leandravogt“ sowie dem jeweiligen Instagram Profil des Spondors folgen und das jeweilige Instagram-Bild des möglichen Gewinns mit der Beantwortung der #mamasstärkenmamas-Frage-des-Tages kommentieren. Die jeweiligen Gewinne entnehmen sie den nachfolgenden Blogartikeln. Das Gewinnspiel beginnt jeweils ab Veröffentlichung des Instagramposts und endet um 00:00 Uhr des selbigen Tages. Der/die jeweiligen Gewinner werden per Zufall bestimmt.

§ 4 Gewinn

Der Gewinner wird im Anschluss innerhalb von spätestens 10 Tagen via Instagram Direct Message benachrichtigt. Erfolgt keine Rückmeldung innerhalb von 7 Tagen, so verfällt der Gewinn.

§ 5 Datenschutz

Die Teilnahme über Gewinnspiel-Services sowie die Teilnahme über automatisierte Gewinnspiel-Roboter ist nicht gestattet. Die Gewinner gestatten Leandra Vogt ihre (Instagram) Namen zu veröffentlichen.
Die Namen und Email Adressen der Gewinner werden an den jeweiligen Sponsor weitergegeben. Hiermit erklären sich die Gewinner einverstanden.

§ 6 Ausschluss von der Teilnahme

Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer aus wichtigem Grund jederzeit von der weiteren Teilnahme an dem Spiel auszuschließen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn ein Teilnehmer bei der Teilnahme falsche Angaben zur Person gemacht hat, wenn er das Spiel oder den ordnungsgemäßen Spielablauf zu manipulieren, zu stören oder zu beeinflussen versucht oder wenn er Mitarbeiter des Veranstalters bedroht oder belästigt. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

§ 7 Vorzeitige Beendigung des Spiels durch den Veranstalter

Der Veranstalter behält sich vor, das Spiel vor Ablauf des geplanten Spielzeitraums vorzeitig zu beenden. Von dieser Möglichkeit wird er insbesondere dann Gebrauch machen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels aus technischen Gründen (z.B. Manipulationen oder Fehler der Hard- oder Software) oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply